Jungbauerkreuz

Das Jungbauerkreuz

Das Jungbauerkreuz erinnert an Herbert Jungbauer, der im Toten Gebirge starb.

Geschichte

Herbert Jungbauer (* 7. September 1920 in Linz an der Donau; † 13. März 1948 im Toten Gebirge) stürzte beim Skifahren im Toten Gebirge im Bereich In den Karen in eine mehr als 100 Meter tiefe Doline und konnte nicht mehr geborgen werden.

An der Stelle dieser Doline wurde dann ein Gedächtniskreuz errichtet und es steht auch als Mahnung vor der Gefährlichkeit dieses Teils der Karsthochfläche Totes Gebirge.

Quelle

Weblinks