Haindlkarhütte

Haindlkarhütte
Haindlkarhütte im Jahr 1923 im Jahr 1923
Haindlkarhütte
Bettenlager

Die Haindlkarhütte (1 121 m ü. A.) ist eine Schutzhütte in den Ennstaler Alpen am Haindlkar im Johnsbachtal.

Allgemeines

Von Westen her führt der Gsengraben aus dem Johnsbachtal zur Haindlkarhütte.

Geschichtliches

Um 1923 zog es Pioniere des Alpinismus wie Fritz Kasparek oder Hubert Peterka in dieses Gebiet. Die alte Haindlkarhütte, die heute noch besteht, diente zu dieser Zeit als Herberge. 1960 wurde die Hütte neu erbaut.

Erreichbarkeit

Berge

Bewirtschaftung

Hüttenwirt: Gerhard Schlager
Öffnungszeiten: 1. Mai bis Mitte Oktober
Warme Küche durchgehend
Adresse:8912 Johnsbach 100
Telefon Hütte: (0 36 11) 2 21 15

Aufstieg

Eine Stunde leichter Aufstieg vom Parkplatz an der Enns durch das Haindlkar.

Bilder

  • Haindlkarhütte – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblinks

Quellen

  • Nationalpark
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000
  • Austrian Map, Teil der Österreichischen Karte des Bundesamts für Eich- Vermessungswesen (BEV), im Internet unter maps.bev.gv.at abrufbar. Hinweis: Da BEV mit Anfang November 2022 sein Internet-Link-System umgestellt hat, stimmen aktuell keine EnnstalWiki-Weblinks auf AMap mehr, sofern nicht ausdrücklich beim Link auf eine bereits erfolgte Aktualisierung hingewiesen wird!