Grundlseer Schriften, Band 7

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grundlseer Schriften Band 7
280px
Buchdaten
Buchtitel: Alpenkönig und Menschenfreund
Autor: [[[[Lutz Maurer]]]], Gerhard Longin
Verlag: Kulturelle Arbeitsgemeinschaft Grundlsee
Erschienen:
ISBN: ISBN
Seiten: 101
Preis: Euro 16:00

Alpenkönig und Menschenfreund ist eine Publikation über Erzherzog Johann als Alpinist und seine Beziehung zum Bauern Paul Adler aus der Serie Grundlseer Schriften.

Buchtext

Die Grundlseer Schriften befassten sich in ihrem ersten Band mit der Person des Habsburgers und der Beziehung zu seiner Frau Anna. Diesmal werden zwei andere Facetten aus seinem Leben beleuchtet: seine Beziehung zu den Bergen und sein Verhältnis zu den einfachen Menschen des Volkes – dargestellt an der Person des Bauern Paul Adler.

Auf die Berge hatte ich meinen Sinn gewendet, das Wie und Warum vermag ich selbst nicht zu erklären; dahin zog es mich von frühester Jugend an“ schrieb Johann an seinem 40. Geburtstag in einem Rückblick auf sein bisheriges Leben.

Erzherzog Johann war nicht nur durch zahllose Wanderungen im Toten Gebirge und den Niederen Tauern ein ausgewiesener Kenner dieser Gebirgszüge, er bestieg dort auch viele Gipfel. An einigen schwierigen Bergen, so der Hochwildstelle oder dem Hochgolling, zählte er zum elitären Kreis der Erstbesteiger. Nur der Abgang eines Schneebretts hinderte ihn, zusammen mit einer Seilschaft als erster am Gipfel des swiki:Großvenedigers zu stehen. Auch die Erstbesteigung des Ortlers in Südtirol, mit 3 905 Metern einst der höchste Berg der Monarchie, wurde von Johann organisiert und finanziert.

Der Bauer Paul Adler aus Mühlreith bei Bad Aussee, zählte zu Johanns engsten Vertrauten. "Ich fand an ihm einen eifrigen Mann und die besten landwirtschaftlichen Bücher bei ihm, sowie viel Vernünftiges, Zweckmäßiges und Wissenswertes. Ich werde ihm Werkzeuge, Samen und Anleitung senden, er verdient es!"

Der Hof ist auch heute noch im Besitz der Familie. Paul Adler ist der Ur-Ur-Ur-Ur-Enkel des einstigen Vertrauten von Johann.

Quelle