Gerhard Rudolf Baier

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerhard Rudolf Baier (* 30. Dezember 1956 in Radstadt; † 28. April 2003) war ein Bildhauermeister in Schladming.

Leben

Gerhard Rudolf Baier wurde als drittes Kind der Familie Hans und Gerda Baier in Radstadt geboren. 1958 übersiedelte er mit seiner Familie von Schladming nach Öblarn. Schon in seiner frühen Jugend erkannte man seine künstlerische Begabung. Nach der Pflichtschule absolvierte Baier die Fachschule für Bildhauer in Hallein. In der Folge schloss er die Meisterprüfung als Bildhauer ab. 1997 unterbrach Baier seine Bildhauertätigkeit, als er sich im zweiten Bildungsweg mit der Landschaftspflege in einem Gartengestaltungsunternehmen in Deutschland beschäftigte. 1999 übersiedelte der Künstler wieder nach Schladming, wo er bis zu seinem Ableben wohnhaft war. Gerhard Rudolf Baier wurde in Öblarn zu Grabe getragen.

Werke im Ennstal

Quelle