FC Schladming

FC Schladming
Kampfmannschaft am 21. April 2012, Heimspiel gegen Mürzzuschlag (2:1)
Voller Name
Spitzname(n)
Gegründet
Stadion
Plätze
Präsident/Obmann
Trainer
Adresse PLZ MeinOrt
MeineStraße Nr.
Telefon: 0 12 34 - 56 78
E-Mail email@at

FC Schladming ist ein Fußballverein in der Ennstaler Stadt Schladming.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

2011 war der Coach des Vereins Herwig Burgsteiner.

Geschichte

Der Fußballplatz in Schladming - fotografiert aus südlicher Richtung

Eine kleine Gruppe von begeisterten Fußballspielern schloss sich am 11. Juli 1947 zusammen, um den Verein "ATUS Schladming" zu gründen. Da ein geeigneter Fußballplatz fehlte, unterstützte die Stadtgemeinde Schladming den jungen Verein, und stellte seinen Mitgliedern ein Pachtgrundstück zur Verfügung. Mittels vieler Stunden Arbeit auf freiwilliger Basis entstand ein bespielbarer Platz. Etwa ein Jahr später, am 4. Juli 1948, übergab der damalige Bürgermeister der Stadt Schladming Friedrich Kabusch den Fußballplatz an den inzwischen umbenannten "Fußballclub Schladming". Nach nur zwei Jahren stellte sich bereits der erste sportliche Erfolg ein, indem der FC Schladming die "Kreisklasse Ennstal" gewann. Ein Hochwasser im August 1959 beschädigte die Sportanlage des FC schwer, sodass es vieler Reparaturarbeiten bedurfte. In der Spielsaison 1961/1962 wurde der FC Schladming Meister in der 1. Klasse Ennstal. In den Folgejahren wurden eine Flutlichtanlage und ein neues Clubhaus gebaut. 1978 fanden zum ersten Mal die Hallenmeisterschaften in der Dachstein-Tauern-Halle statt, die seither alljährlich ausgetragen werden.

Weitere Erfolge

  • Spielsaison 1971/1972: Meister der Gebietsliga Ennstal
  • Spielsaison 1991/1992: Meister der Gebietsliga Ennstal

Quellen