Nickelmuseum Hopfriesen - Obertal

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Nickelmuseum im Obertal.
Schmelzofen Obertal
Das Hüttengebäude wurde 1840 erbaut
Die alten Mauern beherbergen nun ein Museum

Das Nickelmuseum Hopfriesen - Obertal befindet sich in der Ennstaler Gemeinde Rohrmoos-Untertal im Ortsteil Obertal.

Das Museum

Bei dem Museum handelt es sich um eine riesige „begehbare Vitrine“. Darin kann man die Dauer-Ausstellung „Geröstete Steine und gestochene Speise“ besichtigen. Sie stellt in eindrucksvoller Weise die Bergbaugeschichte der Region Schladming dar. Zentrales Thema der Ausstellung ist die Verarbeitung und Verwendung des einst und jetzt äußerst begehrten Metalls „Nickel“. Die außergewöhnlich gefährliche Arbeit der Bergknappen wird hier dem Besucher vor Augen geführt.

Kobold „Nickel“

Die Fledermaus „Nicki“ macht die Ausstellung auch für Kinder lebendig und motiviert sie zu eigenen Nachforschungen.

Öffnungszeiten

Von Anfang Juni bis Ende September jeden Mittwoch und jeden Freitag von 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Anreise

Von Schladming über Rohrmoos - Obertal bis nach Hopfriesen. Mit dem Tälerbus: Zielstadion Planai - im Rathauspark - Bahnhof Schladming - Lendplatz - Rohrmoos - Obertal;

Anschrift

Nickelmuseum Hopfriesen - Obertal
Obertalstraße
8971 Schladming-Obertal
Telefon: (0 36 87) - 2 27 77-22
E-Mail: office@schladming.com

Bilder

Weblinks

Quellen