Motorsportverein Liezen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MSV Liezen
Voller Name Motorsportverein Liezen
Spitzname(n) -
Gegründet 1972
Stadion -
Plätze -
Präsident/Obmann Obmann Manfred Bacher sen.
Trainer -
Adresse 8940 Liezen
Am Brunnfeld 30/2/4
Telefon:
E-Mail:

Der Motorsportverein Liezen ist ein Motorsportverein in der [[Bezirk Liezen|Bezirkhauptstadt Liezen.

Geschichte

Im Herbst 1972 wurde unter der Leitung von Engelbert Schörkmeier der Verein gegründet.

Aktuell (2019) zählt der Verein 96 Mitglieder.

Das Vereinslokal war bis November 2013 das Gasthaus Leitner an der Gesäuse Straße in Liezen neben der BP-Tankstelle. Nachdem die Betreiberin des Lokals, Frau Leitner, Ende November 2013 ihre gastronomische Tätigkeit in Liezen beendete, fand seither jeweils am ersten Freitag im Monat ein Vereinsabend mit verschiedenen Aktivitäten in verschiedenen Lokalitäten statt.

Erfolge

Wolfgang Vasold sen., Karl Zach, Kurt Zach sen. und jun. gelangen namhafte Erfolge bei Rundstreckenrennen, Bergpreisen und Motorradslaloms. Karl Zach war 1979 österreichischer Motorrad-Staatsmeister in der Klasse bis 750 cm³. Kurt Zach junior wurde 1989 österreichischer Motorrad-Staatsmeister im Motorradslalom in der Enduro-Klasse.

Im Programm zum internationalen uvew-Motorradrennen am swiki:Salzburgring[1] am 26. April 1987 waren folgende Mitglieder des MSV Liezen am Start:

  • Ernst Pichler aus Liezen auf Suzuki in der Klasse der Sportmaschinen von 250 bis 500 cm³
  • Thomas Hahn aus Bad Ischl auf Suzuki in der Klasse 500 bis 1 300 cm³ Viertakt

Vereinsleitung

  • Herbst 1972–November 1974: Engelbert Schörkmeier
  • November 1974–Februar 1984: Korbinian Stacho (†)
  • 1984–März 2002: Wolfgang Vasold sen. (†)
  • 2002–Februar 2003: Kurt Zach jun.
  • 2003–Juni 2013: Hannes Hammer
  • Juni 2013–Dezember 2013: von Obmann-Stellvertreter Ing. Michael Daum
  • Jänner 2014 bis heute: Manfred Bacher sen.

Weblinks

Quellen

  • Programmheft inter. uvew-Motorradrennen

Einzelnachweis

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki