Kaltenbachschulter

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abzweigung zur oberen Filzscharte

Die Kaltenbachschulter ist eine Scharte zwischen dem Höchstein und dem Walcher und gehört zu den Schladminger Tauern in der Gemeinde St. Nikolai im Sölktal. Sie ist 2 398 m ü. A. hoch.

Allgemeines

Die Kaltenbachschulter wird als Übergang von der Preintalerhütte über den Höfertsteig, oder vom Riesachsee über die Neualm benutzt. Vom Höhenweg Planai dient sie als Umgehung vom Höchstein zur oberen Filzscharte ins Gumpental zur Stanglalm oder vor der oberen Filzscharte zum Pfannsee und steil hinab zur Hans-Wödl-Hütte in das Seewigtal zum Bodensee.

Schutzhütten

In der Nähe der Kaltenbachschulter befinden sich keine Schutzhütten.

Bilder

  • Kaltenbachschulter – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000

Weblinks