Franz Hutter

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geistlichen-Rat Dechant Franz Hutter veröffentlichte 1906 das Buch Geschichte Schladmings und des steirisch-salzburgischen Ennstales, das bis heute als das umfangreichste Werk über die Geschichte Schladmings und des angrenzenden Ausseer Raumes gilt.

Inhaltsverzeichnis

Leben

hilf das Ennstalwiki zu verbessern

Dieser Artikel enthält im Wesentlichen nur die wichtigsten biografischen Daten von Franz Hutter.

Wenn du mehr über diese Person weißt, mache aus diesem Artikel bitte einen guten Artikel.

Um 1906 war er Kaplan in Schladming. Geistlichen-Rat Dechant Franz Hutter wurde 1925, zur zweiten Stadterhebung, in Anerkennung seiner Arbeit die Ehrenbürgerschaft verliehen.

Werke

Weblinks

Quellen