Bahnhof Admont

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahnhofsbild
280px
Gemeinde: Admont
Höhe: 645 m ü. A.
Bahnhofsart: Durchgangsbahnhof
Eröffnung:
Lage:
Eisenbahn
bei ? km der Gesäusebahn (eingestellt):
Selzthal - Stainach - Gesäuse - Kleinreifling

bei ? km der Rudolfsbahn:
St. Valentin/Amstetten - Admont - Selzthal - Leoben - Tarvisio (ITA)

OEBB Haltestelle.png

Der Bahnhof Admont ist ein Bahnhof in der Marktgemeinde Admont an der Rudolfsbahn und ehemals auch Bahnhof an der Gesäusebahn.

Allgemeines

Geschichte

1908 passierten 11 251 Züge den Bahnhof; die Zahl der von Admont mit hier gelösten Fahrkarten abgereisten Personen betrug 56 530, nicht mitgezählt die mit Legitimation, Jahreskarten usw. Reisenden. Das Gewicht der hier aufgegebenen Güter betrug 20 630 257 Kilogramm, das der hier angekommenen Güter 6 394 740 Kilogramm.

Einrichtungen

Ereignisse

Bildergalerie

Quelle

  • Der Ennstaler, Sonderausgabe 100 Jahre Der Ennstaler, August 2006