Riesachbach

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesachbach
Riesachbach0005.jpg
Basisdaten
Länge: 7,2
Quelle: Oberer Sonntagskarsee
Quellhöhe: 2064
Mündung: Steinriesenbach
Mündungshöhe: 1 075 m ü. A.
Höhenunterschied: 989 m

Der Riesachbach ist ein Wildbach im hinteren Untertal in den Schladminger Tauern.

Verlauf

Der Riesachbach entsteht durch die Vereinigung des Lämmerkarbachs mit zahlreichen Quellen rund um die Klafferkessel, unter anderen auch aus dem Sonntagskarbach vom unteren Sonntagskarsee im Sonntagskar.

Nachdem sich die Quellen zum Riesachbach vereint haben, fließt er steil bergab. Auf 1 338 m ü. A. fließt dieser Gebirgsbach sanft in den Riesachsee und aus diesem auch wieder ab. Nach abwechselnd steilem und flachem Verlauf speist er die Riesachfälle. In weiterer Folge bildet er beim Gasthaus Riesachfall gemeinsam mit dem Steinriesenbach den Untertalbach.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Riesachbach – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle