Mandlkogel

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Mandlkogel ist ein Berg am Gosaukamm auf der Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg. Er gehört zum Dachsteingebirge ist 2 279 m ü. A. hoch.

Geschichtliches

Der Altausseer Alpinist Paul Preuß stürzte am 3. Oktober 1913 an der Mandlwand-Nordkante in den Tod. Diese Kante wurde erst zehn Jahre später bezwungen[1].

Schutzhütten

In der Nähe des Bergs befinden sich folgende Schutzhütten:

Quellen und Einzelnachweise

  1. Quelle: Sotriffer, Kristian: Das Salzkammergut mit Beiträgen von Franz Carl Lipp und Karl Lukan, Oberösterreichischer Landesverlag Linz, 1969, Seite 96

Weblinks