Johann Bachler

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Bachler vulgo Schweigerhof (* in Ramsau-Vorberg; † 19. Mai 2005 in Schladming) war Landwirt, Presbyter sowie ein Musikant und Sänger in der Ennstaler Gemeinde Ramsau am Dachstein.

Leben

Johann Bachler wurde am elterlichen Hof vulgo Schweigerhof in Ramsau-Vorberg geboren und wuchs mit elf Geschwistern auf. Als junger Soldat musste er 1943 in den Zweiten Weltkrieg einrücken und wurde an verschiedenen Fronten eingesetzt. Er kam in Kriegsgefangenschaft, aus der er 1945 in seine Heimat zurückkehrte. 1951 übernahm er den elterlichen Landwirtschaftsbetrieb und heiratete seine Gattin Deli vulgo Burglehnerhof. Aus der Ehe entstammten fünf Kinder. 1990 verstarb seine einzige Tochter und 1997 seine Ehefrau.

Johann Bachler war 50 Jahre aktiver Musikant der Trachtenmusikkapelle Ramsau am Dachstein, die ihn auch zum Ehrenmitglied ernannte. Bachler war 30 Jahre Sänger in der Mandlinger Jodlergruppe sowie über 25 Jahre Harmonikaspieler der Volkstumsgruppe Ramsau am Dachstein. Dem evangelischen Kirchenchor gehörte er 62 Jahre als aktives Mitglied an und war vier Jahrzehnte Kirchenvertreter sowie drei Perioden Presbyter der evangelischen Pfarrgemeinde Ramsau. Johann Bachler verstarb im 79. Lebensjahr.

Quelle