Hinterwinkel

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinterwinkel ist ein Flurname in den Ennstaler Alpen.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Den Hinterwinkel erreicht man von Gstatterboden im Gesäuse durch den Weißbachlgraben. Der Anstieg erfolgt von ~ 570 m ü. A. (Ennsniveau) auf 1 015 m ü. A. (mittlere Höhe im Hinterwinkel).

Berge

Vom Hinterwinkel aus gelangt man auf den Großen Buchstein (2 224 m ü. A.), den Gustav Jahn über diesen Anstieg erstmals am 29. Mai 1902 bestieg, sowie den Kleinen Buchstein (1 990 m ü. A.), die St. Gallener Spitze (2 144 m ü. A.) und die Admonter Frauenmauer.

Gewässer

An der Südseite des Hinterwinkels gibt es die Quelle Sieben Brunnen.

Quelle