Großer Knallstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Große Knallstein.
Karte
Der Große Knallstein mit dem Gebirgszug vom Karlspitz bis zum Gjoadeck und dem Tuchmoaralmtal
Das Gipfelkreuz des Großen Knallsteins

Der Große Knallstein ist ein Berg in den Schladminger Tauern. Er ist 2 599 m ü. A. hoch.

Geografie

Der Große Knallstein liegt auf dem Gebirgszug zwischen dem Großsölktal und dem Kleinsölktal westlich vom Ort St. Nikolai im Sölktal in der Gemeinde Sölk. Nördlich befindet sich der Kleine Knallstein und südlich der Seekarlspitz.

Erreichbarkeit

Von St. Nikolai im Sölktal führt ein markierter Wanderweg am unteren und oberen Klaftersee sowie dem Weißensee vorbei auf den Gipfel. Die Gehzeit beträgt ca. fünf Stunden, also für die Tour ca. elf Stunden veranschlagen.

Östlich des Berges befindet sich das Seengebiet östlich des Großen Knallsteins.

Almhütten

Am Weg zum Großen Knallstein befindet sich die Kaltherbergalm.

Bildergalerie

weitere Bilder


Videos

* Video: Ewald Gabardi

Weblinks

Quellen