Gesäuseeingang

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf den Gesäuseeingang und Admont.
Karte
Historische Ansichtskarte aus dem Jahr 1907.

Der Gesäuseeingang ist einerseits die Bezeichnung für den westlichen Beginn des Gesäuses, andererseits auch die Bezeichnung einer Ortschaft auf 659 m ü. A. in der ehemals selbständigen Gemeinde Weng im Gesäuse südlich der Enns.

Verkehr

Durch diesen Ortsteil führt die Gesäuse Straße, die B 146. Am östlichen Ende der Ortschaft befindet sich der Bahnhof Gesäuse-Eingang.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Gesäuseeingang – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle