Volksschule Ramsau am Dachstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Volksschule Ramsau am Dachstein in der Gemeinde Ramsau am Dachstein ist eine Volksschule mit Integrationsklassen, Integrationslehrern, einer Physiotherapeutin und einer Ergotherapeutin.

Allgemeines

In dieser Volksschule mit der Schulkennzahl 612711 oder VSGB71 sind neben der Direktorin Eva Frauscher 17 Lehrkörper beschäftigt.

Geschichte

1760 wurde im Ortsteil Kulm nach Einführung der Schulpflicht durch Kaiserin Maria Theresia eine Schulklasse gegründet. 1782 wurde im Grahhof nach Erlass des Toleranzpatents (1781) die erste evangelische Klasse mit rund 80 Schülern eingerichtet, welche 1783 in das Bethaus umzog. 1795 wurde das erste Schulgebäude gebaut, in dem bis 1902 unterrichtet wurde. Anschließend wurde in einem neuen Schulhaus, welches 1902 neben der alten Schule errichtet wurde, in bis zu vier Klassen gelehrt. Aus Gründen der Raumanforderung und fehlendem Standard wurde 1969 die dritte Schule gebaut, welche in den Jahren 2002 bis 2004 renoviert und um Räumlichkeiten erweitert wurde.

Direktoren

Kontakt

Voksschuldirektorin Eva Rauscher
8972 Ramsau am Dachstein
Ort 187
Telefon: (0 36 87) 8 18 08
Telefax: (0 36 87) 8 12 08
E-Mail: vs-ramsau@aon.at

Quelle