Verhandlungen zur Sicherstellung von militärischen Vorspannfuhren

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verhandlungen zur Sicherstellung von militärischen Vorspannfuhren fanden früher jedes Quartal statt. Hier ein Beispiel:

1836

Subarreudirungsbehandlung

Zur Sicherstellung der im zweyten Quartale des Militärjahres 1836 erforderlichen Vorspannfuhren werden die gewöhnlichen Verhandlungen in der Vorspannstation Rottenmann, den 31. Dezember 1835; den 2. Jänner 1836 zu Admont, Aussee, Murau, Obdach, Oberzeyring und Schladming; den 4. Jänner 1836 zu Gröbming, Judenburg, Liezen, Neumarkt und Trieben, und den 5. Jänner 1836 zu Knittelfeld, Gaishorn, Stainach und Unzmarkt vorgenommen werden; wozu Unternehmungslustige eingeladen werden; k.k. Kreisamt Judenburg am 10. December 1835

Quelle

  • anno, Grazer Zeitung, Ausgabe vom 17. Dezember 1835, Seite 5