Salzberg-Wertungsfahrt

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Salzberg-Wertungsfahrt war eine motorsportliche Veranstaltung im Ausseerland, die erstmals 1951 stattgefunden hatte.

Allgemeines

Am 22. Juli 1951 wurde diese Veranstaltung um den Silbernen Salzstock der Sektion Aussee vom Steiermärkischen Automobil- und Motorsportclub Sektion Aussee organisiert.

Aus dem Ennstal waren am Start: Herbert Pilz (Schladming, auf Puch 125 cm³), Herbert Brückler (Schladming, auf Panther 250 cm³), Skorbinian Stacho (Liezen, auf Puch 250 cm³), Hans Pachanegg (Schladming, auf Puch 250 cm³), Ferdinand Pilz (Schladming, auf DKW 250 cm³), Ferdinand Meisnitzer (Schladming, auf Triumph 350 cm³), Franz Resch (Schladming, auf BMW 350 cm³ Straßenmaschine, Puch 125 cm³ Sportmaschine und BMW 350 cm³ Sportmaschine), Josef Radlingmaier (Trautenfels, auf Puch 125 cm³ Sportmaschine), Manfred Delmer (Trautenfels, auf DKW 125 cm³ Sportmaschine), Herbert Resch (Schladming, auf Puch 125 cm³ Sportmaschine), Anton Böhm (Liezen, auf Ardie 250 cm³), Alfred Preußler (Schladming, NSU 350 cm³ Sportmaschine),

Quelle