Reichenstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung
Dieser Artikel informiert über den Reichenstein im Toten Gebirge. Über einen gleichlautenden Berg in den Ennstaler Alpen informiert der Artikel Admonter Reichenstein.
Der Reichenstein
Die Südwand

Der Reichenstein ist ein Berg im Ausseerland nordöstlich des Backensteins im Toten Gebirge. Er ist 1 913 m ü. A. hoch.

Geografie

Der Reichenstein fällt mit einer imposanten Südwand zum Grundlsee ab und wird sehr selten und fast ausnahmslos von Einheimischen mit Wegkenntnissen bestiegen. Die Klettertour durch die Südwand wird Zache Gurkn genannt.

Tourbeschreibung Zache Gurkn

Überaus lange und konditionell anspruchsvolle Sportklettertour durch die nahezu noch unerschlossene Südwand des Grundlseer Reichensteins. Die Route durchsteigt die gesamte Südwand in direkter Linie bis zum Gipfel. Von der ersten bis zur elften Seillänge ist der Fels sehr gut und man klettert in anspruchsvollen Wand, Plattenstellen sowie athletischen Überhängen. Außerhalb der Verschneidungen ist der Fels oft unglaublich glatt und strukturlos.

Schutzhütten

In der Nähe des Berges befinden sich keine Schutzhütten.

Bilder

  • Reichenstein – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle

Weblinks