Moore auf der Salzaalm

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Moore auf der Salzaalm sind ein Moorkomplex im Öderntal.

Beschreibung

Östlich des Zwicker befindet sich in ca. 1 080 bis 1 125 m Seehöhe ein Almengebiet mit Hütten - die Salzaalm. Das Gebiet ist großflächig durchnässt und es liegen insgesamt fünf Moore vor. Vier davon sind Niedermoore des Typus Überrieselungsmoor und eines ist ein Fichten-Hochmoor.

Die beiden Moore in der Mitte und südwestlich der Salzaalm sind kalkreiche Niedermoore. Das am östlichen Hang befindliche Moor wandelt sich durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung bereits in ein Ried, also in eine Feuchtwiese um.

Das Fichten-Hochmoor liegt im Zwickel der Forststraße nach Gößl und dem Stichweg zur Salzalam. Anstatt von Latschen stehen hier auf den Bulten krüppelig gewachsene Fichten mit niedriger Höhe trotz hohem Alter.

Quelle