Kronprinz Rudolf-Eisenbahngesellschaft

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kronprinz Rudolf-Eisenbahngesellschaft war eine Betreibergesellschaft von Eisenbahnstrecken.

Geschichte

Der Kronprinz Rudolf-Eisenbahngesellschaft gehörten damals mehrere Eisenbahnen:

Hingegen gehörte der Streckenabschnitt Bischofshofen nach Selzthal zum Besitz der Kaiserin Elisabeth-Eisenbahngesellschaft. Die wiederum hatte als Hauptlinie die Westbahn von Wien nach Salzburg. Für die 18,4 km lange Strecke zwischen Selzthal und Stainach-Irdning musste sich die Kronprinz Rudolf-Eisenbahngesellschaft die Mitbenützung dieses Abschnittes durch einen sogenannten Peage[1]-Vertrag erkaufen.

Quelle

Einzelnachweise

  1. franz. Maut, Mautgebühr