Großer Billbachgraben

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Große Billbachgraben ist ein Graben (Tal) in den Ennstaler Alpen.

Geografie

Er bildet im Nordosten die Grenze zwischen den Gemeinden Admont (im nordöstlichen Bereich der ehemals selbständigen Gemeinde Hall) und St. Gallen. Er verläuft von der Buchauer Straße in einem südöstlichen Bogen nach Süden und endet westlich unterhalb des Großen Buchstein.

Im Westen erhebt sich der Radmererkogel, ein trigonometrischer Punkt.

Durch das Tal fließt der Große Billbach.

Quelle

Weblinks