Goldlacken

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goldlacken(Abendstimmung)
Lage der Goldlacken auf Googlemaps
Goldlacken von der Hochwildstelle

Die Goldlacken sind mehrere Bergseen und Lacken in Form von Karsees im Sattental in den Schladminger Tauern. Die nördlichen Lacken gehören zur Gemeinde Pruggern, die südlichen zur Gemeinde Sölk. Sie befinden sich durchschnittlich in einer Höhe von 2 320 m ü. A..

Allgemeines

Die Goldlacken bestehen aus zehn größeren und kleineren [Karseen, die jedoch nicht einzeln benannt sind. So wurden sie zur besseren Lokalisierung durchnummeriert: Goldlacken See 1, Goldlacken See 2, Goldlacken See 3, Goldlacken See 4, Goldlacken See 5, Goldlacken See 6, Goldlacken See 7, Goldlacken See 8, Goldlacken See 9 und Goldlacken See 10.

Erreichbarkeit

Der Weg zu den Goldlacken ist ein markierter Wanderweg. Er führt von der Tagalm über Forstwege und Jägersteige zu den kleinen Seen. Von dort weiter führt ein Weg auf die Trattenscharte bis zum Gipfel der Hochwildstelle.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Goldlacken – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

Weblinks