Gasthof Schaffer

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gasthof Schaffer
Bauernwirtshof Schaffer,Oppenberg.JPG
Informationen
Besitzer:
Hofname: Wirtshaus Schaffer
Vulgoname:
Ort: Oppenberg
seit:

Der Gasthof Schaffer ist ein gastronomischer und landwirtschaftlicher Betrieb in der ehemals selbständigen Gemeinde Oppenberg, heute Stadt Rottenmann.

Beschreibung

Der Gasthof liegt südlich des Ortszentrums von Oppenberg im Gullingtal auf einer Seehöhe von etwa 1 000 m ü. A.. Der Bio-Bauernhof bietet auch die Urlaubsmöglichkeit Urlaub am Bauernhof an. Zum Hof gehört eine Hubertuskapelle.

Haupthaus mit der Hubertuskapelle

Der Gasthof bietet kalte Speisen wie eine Jause mit selbstgebackenem Bauernbrot sowie bäuerliche Mehlspeisen; auf Vorbestellung wird auch warm gekocht.

Im Riednertal am Weg zu den Riednerseen befindet sich die Gewürzalmhütte, die zum Gasthof gehört. Auf Vorbestellung ist diese Hütte auch bewirtschaftet.

Geschichte

Der Betrieb wurde noch bis in das 21. Jahrhundert von Anton und Erika Schaffer als Gast- u. Landwirtschaft geführt.

Nach einem Lawineneinsatz am 9. Februar 2014 an den Hängen des Hochgrößen im südwestlich des Gasthofes gelegenen Riednerbachtals richtete die Bergrettung Ortsstelle Rottenmann im Schaffer eine Einsatzzentrale ein.[1]

Heute werden Gasthof und Bauernhof von Christa Schörkmaier, geb. Schaffer, und ihrem Mann Herbert geführt.

Quellen

Weblinks

Einzelnachweis

  1. Quelle www.paul-sodamin.at, abgefragt am 25. April 2018