Das Haus auf dem Kristall

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bitte gib deine Quelle(n) an!

Vielen Dank für deinen Beitrag oder deine Ergänzungen. Leider fehlt eine Quellenangabe.
Es wäre sehr wichtig, dass du deine Quelle(n) angibst, damit bei Diskussionen Unklarheiten leichter bereinigt oder die Richtigkeit des Inhalts nachgewiesen werden können.

So lange Quellennachweis(e) fehlen müssen wir daher alle Leser unbedingt darauf aufmerksam machen,
dass dieser Artikel mangels Quellenangabe/Autorenangabe nicht auf Richtigkeit überprüft werden kann.

Das Haus auf dem Kristall
Dietmayer-kristall.jpg
Buchdaten
Autor: Heinz Dietmayer
Verlag: Eigenverlag
Erschienen: 1996
ISBN:
Seiten:

Das Haus auf dem Kristall ist ein Geschichts- und Gedichtband.

Inhalt

Kurzgeschichten in der Schriftsprache. Erschienen 1996 im Eigenverlag. Drei Geschichten aus Haus im Ennstal: Der Bau der Krummholzhütte 1908, das erste Schwimmbad 1930, und das erste Kino, um 1930. Darüber hinaus erzählt Heinz Dietmayer Geschichten über die Eigenheiten und liebenswerten Fehler der Menschen rund um uns. Eine Reihe von Aphorismen schließen das Buch ab. Einzelne Restexemplare sind noch vorhanden.Das Titelbild von der Krummholzhütte wurde von Manfred Stocker aus Haus im Ennstal gemalt.