Steirischer Blasmusikverband

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Steirische Blasmusikverband ist der Zusammenschluss aller steirischen Blasmusikkapellen.

Daten

2005 waren im Steirischen Blasmusikverband 397 Musikkapellen und mehr als 17 000 MusikerInnen vereint.

Ereignisse

Die Landtagswahlen vom 2. Oktober 2005 hatten die parteipolitische Landschaft der Steiermark verändert und damit auch für den Steirischen Blasmusikverband eine neue Situation geschaffen. Der bisherige Blasmusikreferent in der Steiermärkischen Landesregierung, Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Leopold Schöggl, war in der neuen Steiermärkischen Landesregierung nicht mehr vertreten. Das Blasmusikreferat wechselte zum neuen 1. Landeshauptmann-Stellvertreter, Hermann Schützenhöfer.

Konzerwertungsspiele

Der Verband organisiert in der gesamten Steiermark u.a. auch Konzertwertungsspiele.

2005

Marschwertung des Bezirks Gröbming in Irdning am 9. Juli 2005 mit elf Kapellen

Musikverein/Kapelle Stufe Punkte Prädikat Stabführer Kapellmeister
Musikverein St. Nikolai im Sölktal A 54,5 sehr guter Erfolg Lorenz Menneweger Cölestin Höflechner
Musikkapelle Bad Mitterndorf B 62,0 sehr guter Erfolg Andreas Egger Karl-Heinz Wohlfahrter
Stadtkapelle Schladming B 63,5 sehr guter Erfolg Hannes Moser Hans Luidold
Musikkapelle Kumitz B 66,0 ausgezeichneter Erfolg Friedrich Winkler Ewald Strimitzer
Marktmusikkapelle Stainach B 67,0 ausgezeichneter Erfolg Roland Raninger Sabine Luxbauer
Trachtenkapelle Donnersbach C 76,5 ausgezeichneter Erfolg Johann Bochsbichler Johann Ilsinger
Musikverein Kleinsölk C 77,5 ausgezeichneter Erfolg Johann Koller Johann Koller
Musikverein Öblarn D 84,5 ausgezeichneter Erfolg Anton Danklmaier Johann Mali
Musikkapelle Stein an der Enns D 85,5 ausgezeichneter Erfolg Walter Ladreiter Hubert Grüsser
Marktmusikkapelle Irdning E 96,0 ausgezeichneter Erfolg Thomas Ruhdorfer Irene Mösenbacher
Musikverein Trachtenkapelle Gröbming E 96,5 ausgezeichneter Erfolg Adolf Moser Gerhard Lipp

Konzertwertung des Bezirks Liezen in Trieben am 6. November 2005 mit neun Kapellen

Musikverein/Kapelle Stufe Punkte Prädikat Kapellmeister
Trachtenmusikkapelle Gams bei Hieflau A 80,50 guter Erfolg Franz Meschek
Trachtenmusikkapelle St. Gallen A 91,50 ausgezeichneter Erfolg Alexander Weissensteiner
Musikverein St. Martin am Grimming B 90,41 guter Erfolg Herbert Nussbaumer
Erzherzog-Johann-Kapelle Altenmarkt bei St. Gallen B 90,66 ausgezeichneter Erfolg Gerhard Egger
Musikkapelle Pruggern B 91,83 ausgezeichneter Erfolg Horst M. Krammer
Musikverein Hall B 92,75 ausgezeichneter Erfolg Bernd Rom
Musikverein Sankt Lorenzen B 94,41 ausgezeichneter Erfolg Walter Mayerhofer
Musikverein Liezen C 89,66 sehr guter Erfolg David Luidold
Eisenbahner-Musikverein Selzthal C 94,16 ausgezeichneter Erfolg ausgezeichneter Erfolg

Weblinks

Quelle