Marktmusikkapelle Stainach

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Marktmusikkapelle Stainach ist eine Ennstaler Kapelle des Marktmusikvereins Stainach in der Marktgemeinde Stainach.

Allgemeines

Die Anzahl der aktiven Musiker pendelt stets zwischen 40 und 50 Personen bei über 500 unterstützenden Mitgliedern.

Geschichtliches

Gegründet im Jahre 1901 als Feuerwehrmusikkapelle. Das Musikheim wurde zwischen 1954 und 1955 durch Obmann Franz Greimel, Kapellmeister Josef Stummer und Kassier Paul Neher im Jubiläumspark Stainach errichtet. Die Stainacher Bevölkerung, die Gemeinde, die Waldgenossenschaften Stainach und Niederhofen, die Familie Hartmann (Schloss Stainach), die Musiker, Funktionäre und viele Musikfreunden, vor allem aber auch dem Verschönerungs- und Fremdenverkehrsverein Stainach, auf dessen Grundstück das Musikheim steht, unterstützte den Bau.

Teilgruppen

Werke

Quelle

Weblinks