Sölkbach

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sölkbach
280px
Basisdaten
Länge: 6,3 km
Quelle: Großsölkbach
Quellhöhe: 720 m ü. A.
Mündung: bei Stein an der Enns
Mündungshöhe: 674 m ü. A.
Höhenunterschied: 46 m
Gewässernummer: 4126

Der Sölkbach ist ein Wildfluss im Sölktal.

Verlauf

Er entsteht in der Strub durch den Zusammenfluss von Großsölkbach und Kleinsölkbach und mündet nahe der Ortschaft Stein an der Enns, Gemeinde Sölk, vom Schwallbetrieb des Kraftwerks Sölk der Steweag beeinflusst, bei Flusskilometer 190,8 rechtsufrig in die Enns[1].

Quellen

  • Jungwirth Mathias, Muhar S., Zauner G., Kleeberger J., Kucher T., Haidvogl G., Schwarz M.: Die Steirische Enns. Fischfauna und Gewässermorphologie, Universität für Bodenkultur, Abteilung für Hydrobiologie, Fischereiwirtschaft und Aquakultur, Institut für Wasservorsorge, Gewässerökologie und Abfallwirtschaft, Wien, 1996, ISBN 3-9500562-0-3
  • Eintrag zu Sölktal in: Austria-Forum, dem österreichischen Wissensnetz – online (auf AEIOU)

Einzelnachweis

  1. Kilometerangabe bezieht sich ab Mündung in die Donau flussaufwärts