Kesselkargrat

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kesselkargrat ist ein Berg in den Haller Mauern nordwestlich des Admonter Hauses in den Ennstaler Alpen.

Geografie

Der 1 984 m ü. A. hohe Berg erhebt sich in einer sich von Südosten nach Nordwesten erhebenden Reihe von Berggipfeln zwischen dem Hexenturm im Südosten und dem Hochturm im Nordwesten.

Alpinismus

Zu seinen Besteigern gehören unter anderen Gustav Jahn (1902)[1], Heinrich Freiherr von Hess, Eduard Stojetz u. a.

Weblinks

Quellen

Einzelnachweis

  1. ANNO, Der Gebirgsfreund, Ausgabe April 1903, Seite 3