Herrenhäusl

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
das Herrenhaus
historische Ansicht

Das Herrenhäusl ist eine aufgegebene Hütte am Zinkboden im Bereich des Hauptkamms der Schladminger Tauern südlich von Schladming.

Geschichte

Diese einst dem Bergbau dienende Hütte wurde 1908[1] von der Alpinen Gesellschaft Preintaler gepachtet. Sie diente als Unterkunft für Bergsteiger und erhielt den Namen "alte Keinprechthütte". Doch die Hütte lag vom eigentlichen Arbeitsgebiet der Preintaler zu weit abseits und so traten sie diese Unterkunft nach einer Arbeitsgebietsbereinigung 1912 an die Sektion Wien ab.

Bis zum Zweiten Weltkrieg diente es aber noch als Winterlager. Und noch heute nutzen Hüttenwirte es als Ausweichquartier.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Herrenhäusl – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

Einzelnachweise

  1. die Quelle www.alpenverein-schladming.at spricht von "1907"