Großer Billbachgraben

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Große Billbachgraben ist ein Graben (Tal) in den Ennstaler Alpen.

Geografie

Er bildet im Nordosten die Grenze zwischen den Gemeinden Admont (im nordöstlichen Bereich der ehemals selbständigen Gemeinde Hall) und St. Gallen. Er verläuft von der Buchauer Straße in einem südöstlichen Bogen nach Süden und endet westlich unterhalb des Großen Buchstein.

Im Westen erhebt sich der Radmererkogel, ein trigonometrischer Punkt.

Durch das Tal fließt der Große Billbach.

Quelle

  • Austrian Map, Teil der Österreichischen Karte des Bundesamts für Eich- Vermessungswesen (BEV), im Internet unter maps.bev.gv.at abrufbar. Hinweis: Da BEV mit Anfang November 2022 sein Internet-Link-System umgestellt hat, stimmen aktuell keine EnnstalWiki-Weblinks auf AMap mehr, sofern nicht ausdrücklich beim Link auf eine bereits erfolgte Aktualisierung hingewiesen wird!

Weblinks