Adolf Scholz

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine von ihm verlegte Ansichtskarte: St. Gallen vor 1898.

Adolf Scholz war ein Geschäftsmann um die Jahrhundertwende 19.-20. Jahrhundert in Weißenbach an der Enns.

Bisher bekannte Fakten

Scholz betrieb (auch) einen Ansichtskartenverlag.

Am 15. November 1906 wurde er per Los wegen Stimmengleichheit in den ersten Wahlkörper in den Gemeindeausschuss gewählt.[1]

Am 4. Jänner 1910 verkaufte er sein Haus und Geschäft an seinen bisherigen Pächter Hermann Duschlbaur, um den Betrag von 24.400 swiki:Kronen[2][3]

Quelle

  • Eine Ansichtskarte

Einzelnachweise

  1. ANNO, Grazer Volksblatt, Ausgabe vom 18. November 1906, Seite 11
  2. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki
  3. ANNO, Grazer Volksblatt, Ausgabe vom 10. Jänner 1910, Seite 7