ÖAV-Linzerhaus

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
das Linzerhaus
das Linzerhaus

Das ÖAV-Linzerhaus, auf 1 653 m ü. A., ist ein Alpenvereinshaus der Sektion Linz auf der Tauplitzalm im Toten Gebirge.

Gechichte

Das Linzer Tauplitzhaus wurde 1954 erbaut, weil der im Jahr 1869 errichtete und 1922 umgebaute Vorgängerbau während des Zweiten Weltkrieges abgebrannt war.

Seit 1. Oktober 2018 ist Laura Münzberg M.A. neue Pächterin.

Erreichbarkeit

Das Almgebiet, das größte Seehochplateau Europas, ist über die mautpflichtige Tauplitzalm Alpenstraße über Thörl, wo sich die Mautstation befindet zu erreichen. Von Tauplitz führt die Bergbahn Tauplitz auf die Tauplitzalm. Die Alm ist im Besitz der Alpgenossenschaft Tauplitzalm. Es sind fast alle Hütten mit dem Pkw, gültige Fahrerlaubnis vorausgesetzt, erreichbar.

Kontakt

ÖAV Linzerhaus
Tauplitzalm 36
8982 Bad Mitterndorf
Telefon: (0 36 88) - 23 15
E-Mail: linzerhaus@outlook.com

Bildergalerie

weitere Bilder

  • ÖAV-Linzerhaus – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblinks

Quellen

  • E-Mail von Laura Münzberg M.A. an das EnnstalWiki am 7. Oktober 2018