WM-Mehrwegbecher

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die WM-Mehrwegbecher wurden in der Stückzahl von 110 000 in neun verschiedenen Designs für die FIS Alpine Ski WM 2013 Schladming produziert.

Allgemeines

Nicht nur der verantwortungsbewusste Umgang mit den Ressourcen der Umwelt, sondern auch die Reduzierung bzw. Vermeidung von Müll sind klare Richtlinien in der Umwelt-Agenda Ski WM 2013 Schladming.

Vom zuständigen OK-Mitglied für Umwelt und Entsorgung wurden aus diesem Grund Mehrwegbecher in Auftrag gegeben. Die Standbetreiber in der Zielstadion Planai und entlang des WM Fan Circles, müssen als Pfandgebinde verwendet werden. Die Becher werden täglich in einer zentralen Stelle professionell gereinigt, bevor sie wieder an die Standbetreiber abgegeben werden.

Die Motive mit den Themen Sport, Natur und dem WM-Maskottchen Hopsi werden sicherlich den Becherbestand sehr rasch reduzieren, da diese Becher auch ein günstiges WM-Souvenir für alle Besucher sein werden. Selbstverständlich kann auch die gesamte Becherserie bei den Merchandising-Ständen erworben werden.

Quelle