Verein Theater Moosheim

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verein Theater Moosheim ist eine Ennstaler Theatergruppe aus Laiendarstellern zur Aufführung von Theaterstücken in der Ennstaler Marktgemeinde Gröbming.

Geschichte

Die Entstehung des Vereines Theater Mossheim ist durch Aufführungen von Theaterstücken für die Kinder aus Moosheim zur Krampuszeit geprägt. Am 26. November 1983 wurde in Moosheim von der Theatergruppe das erste Mal das von Walter Thorwartl geschriebene und inszenierte Stück Das Ennsmandl im Gasthof Seebacher aufgeführt. Die erste Aufführung für Erwachsene folgte im Jahr 1992 im Schloss Thannegg. Nach Abfrage im ZVR[1] besteht der Verein seit 30. Juli 1998 unter Zahl 416431658[2].

Hintergrundinformationen

Die Aufführungen des Vereins Theater Moosheim zählt zu den kulturellen Höhepunkten im Jahresablauf der Marktgemeinde Gröbming. Der Autor Walter Thorwartl stellt dem Verein die Theaterstücke immer unentgeltlich zur Verfügung und führt darüber hinaus auch noch Regie. Die vielen Tage der Probearbeiten der Laiendarsteller finden aus beruflichen Gründen immer am Abend statt. Als Inspizientin und Regieassistentin fungiert Maria Grössing. Simone Weiß kümmert sich um die Maske und Frisuren. Für das Bühnenbild ist Franz Percht verantwortlich. Dabei steht ihm der Bühnenbauer Friedrich Speer zur Seite. Laurenz Forstinger und Markus Percht sind die Licht- und Tontechniker. Als Souffleuse fungiert Christa Deller.

Kontakt

Verein Theater Moosheim
Anprechperson: Günter Maierhofer
8962 Gröbming
Eggmoarweg 725
Telefon: 06 76 - 922 83 90
E-Mail: theatermoosheim@outlook.com

Einzelnachweis

  1. Zentrales Vereinsregister
  2. Als Zustellanschrift ist der ehemalige gastronomische Betrieb Gasthof Seebacher in 8962 Michaelerberg, Moosheim 7 angeführt. Diese Adresse dürfte im österreischischen Vereinsregister nicht berichtigt worden sein.

Quellen

  • Zentrales Vereinsregister