Urban Ecker

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pater Urban Ecker († 1854) war ein Benediktiner des Benediktinerstifts Admont, wo er um 1810 Stiftsbibliothekar war.

Geschichtliche Notizen aus seinem Leben

Am 25. Juli 1810 findet sich eine kleine Notiz im Tagebuch des Paters von Admonter Geistlichen auf dem Natterriegel und vom Absturz eines Pferdes.

Am 26. März 1826 findet sich im Tagebuch des Paters folgender Eintrag: “1826, 26. März (Ostersonntag) starker Erdstoß, um 3/4 auf 2 Uhr nachmittag."[1]

Werke

U. a. schrieb er über die Pflege der Wissenschaft im Stifte Admont.

Quellen

  • ANNO, Grazer Volksblatt, Ausgabe vom 25. Dezember 1868, Seite 9
  • ANNO, Salzburger Kirchenblatt, Ausgabe vom 7. Dezember 1854, Seite 6, Todesjahr von Ecker

Einzelnachweis

  1. Quelle www.zamg.ac.at