Hermann Thelesklaf

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

MR Dr. med. Hermann Thelesklaf ist Träger des Ehrenrings der Marktgemeinde Admont.

Ehrung

In einer Feierstunde am 21. Jänner 2014 wurde Dr. Hermann Thelesklaf in Anwesenheit seiner Gattin Monika von der Marktgemeinde Admont und den örtlichen Einsatzorganisationen zum Titel „Medizinalrat“, der ihm im Dezember 2013 durch Landeshauptmann Franz Voves verliehen worden war, gratuliert. Darüber hinaus wurde ihm mit dem Ehrenring die zweithöchste Auszeichnung der Marktgemeinde verliehen.

Zur Feier in der Einsatzzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Admont hatten sich neben den Bürgermeistern der Umgebungsgemeinden Ardning, Hall und Weng im Gesäuse der gesamte Admonter Gemeindevorstand mit Vizebgm. Willi Pöllauer und GK Willibald Zinnebner, der Admonter Amtsleiter Dietmar Cupak sowie Feuerwehrkameraden mit ABI Peter Mayer, Kameraden des Bergrettungsdienstes, die Mitarbeiter der FF-Rettungsabteilung sowie die ansässigen Ärztekollegen und der Kommandant der Polizeiinspektion AI Manfred Hollinger eingefunden. Sie alle wurden von Bürgermeister Günther Posch begrüßt.

Die Leistungen des weit über seine Verpflichtung hinaus tätigen Distriktarztes wusste Laudator Günther Posch prägnant und humorvoll zu würdigen: „Lieber Hermann, beherzige auch für dich ganz persönlich die guten Ratschläge, die du deinen Patienten mit auf den Weg gibst. Du sollst uns doch noch lange als Arzt und Freund erhalten bleiben!“ In seinen Worten wusste er dazu auch die „Mitspielerin“ im Team Thelesklaf – die Arztgattin Monika – hervorzuheben und ihr Dank zu sagen. Bleibende Verdienste erwarb der „junge“ Medizinalrat auch für seine umfassende Schulungstätigkeit im gesamten Bereich der FF-Rettungsabteilung Admont, die damit ihre oft lebensrettenden Aufgaben hochprofessionell ausführen kann. Gleiches gilt für den Alpinen Rettungsdienst Gesäuse, der stets vertrauensvoll auf die Assistenz des Arztes MR Dr. Thelesklaf zurückgreifen kann.

Quelle