Greifenbergsattel

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greifenbergsattel mit Lungauer Klaffersee.
Greifenbergsattel vom hinteren Wildkarstein. Links liegt der Salzburger Lungau, im Vordergrund unten geht es zum Greifenbergsee.
Blick vom Greifenbergsattel zum Lungauer Klaffersee.

Der Greifenbergsattel ist eine Scharte zwischen der Pöllerhöhe im Süden und dem Greifenberg im Norden. Er gehört zu den Schladminger Tauern und befindet sich auf 2 463 m ü. A..

Geografie

Der Greifenbergsattel stellt einen Übergang zwischen dem Steinriesental im steirischen Ennstal und dem Lungauer Klaffersee auf Salzburger Seite in der Gemeinde swiki:Lessach[1]. Am Greifenbergsattel befindet sich der Sattelsee. Vom Sattel führt der markierte Steig in einer halben Stunde auf den Gipfel des Greifenbergs.

Erreichbarkeit

Klafferkesselrunde: Vom Gasthaus Riesachfall über die Preintalerhütte ins Lämmerkar auf den Greifenberg, steil hinunter zur Gollinghütte von dort durch das Steinriesental zum Parkplatz Riesachfall. Die Klafferkesselrunde kann auch in der entgegengesetzten Richtung (zuerst durch das Steinriesental zur Gollinghütte) begangen werden.

Bilder

  • Greifenbergsattel – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblinks

Quellen

  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000

Fußnote

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki