Untere Windlucke und Torsteineisrinne

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gletscherfeld "Untere Windlucke und Torsteineisrinne" (Fokus durch grüne Markierung)

Die untere Windlucke und Torsteineisrinne sind ein kleines Gletscherfeld im Dachsteingebirge.

Geografie

Dieses Gletscherfeld grenzt unmittelbar nördlich der steirischen Landesgrenze an und befindet sich im Bundesland Oberösterreich. Es liegt zwischen dem Torstein und dem Mitterspitz.

Durch das stetige Abschmelzen von Gletschereis wurden die ursprünglich größeren Eisfelder aufgespalten, wodurch es heute neun Gletscher am Dachsteinmassiv gibt. So mussten die abgetrennten kleinen Gletscher mit einem Namen versehen werden. Einer davon ist das Gletscherfeld "untere Windlucke und Torsteineisrinne".

Quellen

  • Touristik maps.kompass.de, abgefragt am 3. August 2016
  • Franz Mandl: Der Hallstätter Gletscher in: Mandl-Neumann, H. & Graf, G. (lekt., 2006). Alpen. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung, 202-215. Haus i. E.: ANISA