Josef Kalss

Aus EnnstalWiki
(Weitergeleitet von Josef Kalß)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. jus.Josef Kalss, eigentlich Josef Franz Karl Kammer Kalss (* 26. November 1870 in Untergrimming), war Rechtsanwalt und Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus am Grimming.[1]

Leben

Er kam als Sohn von Josef Paul Kalss, einen Gastwirt und Salzhändler, und Katharina Kalss, geborene Vasold, zur Welt. Er studierte Jus in Graz. Im Jahre 1912 wurde er von den Ungarischen Staatsbürger Samuel Kammer adoptiert.

Er war langjähriger Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus am Grimming in der Zeit von 1919 bis 1945

Aufgrund seiner Notverordnung kam es zur Bildung der Frauenfeuerwehr Neuhaus.

Er leitete eine erfolgreiche Rettungsaktion im Jahre 1926 auf dem Grimmingstock.

Er machte sich um das Eisenbahn-Jubiläum "50 Jahre Verbindung Bischofshofen-Selzthal" sehr verdient.[2]

Quellen

  • An der Wiege des Landes Steiermark. Die Chronik Pürgg-Trautenfels, herausgegeben von Wolfgang Suppan im Weißhaupt Verlag 2013
  • Bilddokument Ehrenbürgerurkunde Josef Zettler als Bürgermeister Josef Kalss unterzeichnet.
  • Matriken der Pfarre Pürgg

Einzelnachweise

  1. ANNO, "Steirische Alpenpost", Ausgabe vom 15. April 1932, Seite 2
  2. ANNO, Salzburger Chronik für Stadt und Land, 1925-08-17, Seite 6