Foto Landl

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine historische Postkarte, die Foto Landl produzierte.
Eine historische Postkarte, die Foto Landl produzierte.

Das Unternehmen Foto Landl wurde von Franz Landl in den 1940er-Jahren gegründet und ab 1947 ein Atelier im Kiosk beim Gasthof Mayer eingerichtet.

Geschichte

Seine Tochter Doris Landl übernahm 1982 das Unternehmen und führte es bis 2005 weiter. Die Haus- und Landschaftsaufnahmen wurden von einem eigenen Ansichtskartenverlag vertrieben.

Die Wiener Malerin Marie Arnsburg war mit ihren Schwestern Sofie und Olga um die Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert ein ständiger Sommergast in Schladming und wohnte in der „Vorstadt" im Hause des Fotogeschäftes Landl.

Quelle

  • EnnstalWiki-Einträge