Ferdinand Bonta

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Obermedizinalrat Dr. med. Ferdinand Bonta (* 1915; † 20. November 2011 in Wildalpen) war eine große Persönlichkeit von Wildalpen.

Leben

Dr. Ferdinand Bonta prägte mit seinen Tätigkeiten und seiner Hilfsbereitschaft entscheidend die Nachkriegszeit bis in die heutigen Tage nicht nur von Wildalpen, sondern auch weit darüber hinaus. Neben seiner Tätigkeit als „Landarzt“ war er auch ein langjähriges, aktives Mitglied zahlreicher Institutionen und Vereine.

Bei seinem Begräbnis am 23. November wurde OMR Dr. Bonta, Ehrenbürger der Gemeinde Wildalpen, unter großer Anteilnahme der Bevölkerung im Familiengrab in Wildalpen beigesetzt. Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren Wildalpen, Hinterwildalpen und Palfau, der Bergrettung, des Roten Kreuzes, der Berg- und Naturwacht, des Jagdschutzvereines, der Schützengesellschaft, der Elektrizitätsgenossenschaft Wildalpen regGenmbH, des Kameradschaftsbundes und des Museumsvereines sowie die Bevölkerung von Wildalpen und viele Freunde begleiteten die Trauerfamilie zum Familiengrab. Die Zeremonie wurde von den Klängen von Jagdhornbläsern und der Musikkapelle Wildalpen umrahmt.

Quelle