Erzherzog-Johann-Hütte

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzherzog-Johann-Hütte
Erzherzog-Johann-Hütte
Erzherzog-Johann-Hütte

Die Erzherzog-Johann-Hütte (1 490 m ü. A.) ist eine Naturpark Sölktäler-Gaststätte in den Schladminger Tauern im Großsölktal in der Gemeinde St. Nikolai im Sölktal.

Allgemeines

Das 1983 erbaute Alpengasthaus liegt am Ende des Großsölktales auf 1 500 m ü. A. am Fuße des Sölkpasses und ist ein Ausgangspunkt für viele Wanderungen. Die Hütte bietet eine große Sonnenterrasse mit 100 Sitzplätzen und einen großen Parkplatz. Die Küche bietet Hausmannskost, Nockerlspezialitäten, hausgemachte Mehlspeisen.

Geschichte

Die Erzherzog-Johann-Hütte ist nach Erzherzog Johann benannt, der als Alpinist auch viele Besteigungen in den Schladminger Tauern machte.

Erreichbarkeit

Die Erzherzog-Johann-Hütte befindet sich an der Sölkpassstraße (L 704) am Talschluss.

Bewirtschaftung

Senekowitsch Wolfgang
E-Mail: info@erzherzog-johann-huette.eu
Hüttenanschrift:
Erzherzog-Johann-Straße 204
8961 St. Nikolai im Sölktal
Telefon:( 0 36 89) - 455
Postanschrift:
Au 5
8966 Aich

Die Erzherzog-Johann-Hütte ist im Sommer bewirtschaftet. Geschlossen von Anfang Oktober bis Mitte Mai.

Bilder

Weblink

Quellen

  • Archiv Alpenverein Sektion Haus im Ennstal
  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000