Bildstock Arlingsattel

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wallfahrerbildstock

Der Bildstock Arlingsattel ist ein Wallfahrerbildstock auf dem Arlingsattel.

Geschichte

Oberhalb der Ardningalm führt der Arlingsattel nach Oberösterreich. Es ist der kürzeste Weg zwischen dem Frauenberg und dem Windischgarstner Becken. Von dorther wie auch aus dem gesamten Enns- und Paltental pilgern seit 600 Jahren Wallfahrer zum Marienheiligtum nach Frauenberg.

Die Windischgarstner haben für die 20 km lange Wegstrecke hoch hinauf in die Berge zu steigen. Eine Votivtafel in der Gnadenkirche erklärt den Grund für die alljährliche Wallfahrt seit 1728. Damals brach am Marktplatz ein schlimmes Feuer aus.

Jeweils am letzten Sonntag vor Pfingsten pilgern die Wallfahrer über den Sattel.

Quelle