Bergrettung Ortsstelle Gröbming

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bergrettung Ortsstelle Gröbming
Logo
Voller Name Bergrettung Österreich Ortsstelle Gröbming
Vorsitzender Ortsstellenleiter Christian Pieberl
Adresse Ahornweg 1067/3
8962 Gröbming
Tel: (06 64) 9 42 68 44
E-Mail groebmingf@bergrettung-stmk.at
Karte

Die Bergrettung Ortsstelle Gröbming ist eine Rettungsorganisation in Gröbming.

2015: Vier Einsätze an einem Tag

Das wunderschöne Wetter lockte im August 2015 zahlreiche Wanderer und Bergsteiger in die Berge. Die Kehrseite dieses Booms waren Bergunfälle. Am Donnerstag, 27. September 2015, musste die Bergrettungs-Ortsstelle Gröbming gleich vier Einsätze bewältigen.

Schon am Vormittag wurde ein Bergunfall im Bereich Goldlacken-Hochwildstelle gemeldet. Ein Wanderer hattte sich dort den Fuß geprellt und konnte nicht mehr selbstständig absteigen. Nach Rücksprache mit dem Verletzten alarmierte die Gröbminger Bergrettung den Rettungshubschrauber „Christophorus 14“, der die Bergung übernahm.

Zu Mittag wurde die Bergrettung zu einem Paragleiterunfall am Stoderzinken gerufen. Nach einem Erkundungsflug mit „Christophorus 14“ stiegen sieben Bergretter zu dem Piloten auf und brachten den 17-Jährigen im unwegsamen Gelände sicher zur Stoderzinken Alpenstraße, wo er an das Rote Kreuz übergeben wurde.

Am Nachmittag wurde eine abgängige Person im Bereich der Zipline Stoderzinken gemeldet. Der Sucheinsatz war gerade im Anlaufen, als die Person wieder auftauchte. In den Abendstunden ging die letzte Alarmierung des Tages ein. Eine weibliche Person hatte sich am Weg zum Friedenskircherl am Stoderzinken einen Beinbruch zugezogen. Da der Rettungshubschrauber wegen eines anderen Einsatzes zunächst nicht zur Verfügung stand, stiegen die Bergretter zur Verletzten auf und übernahmen die Erstversorgung. Die Verletzte wurde anschließend vom zwischenzeitlich eingetroffenen „Christophorus 14“ mittels Tau geborgen.

Weblinks

Quellen