Altstadt von Rottenmann

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Altstadt von Rottenmann wurde von einer Stadtmauer in Dreiecksform umgeben, wobei die längste Seite der Palten im Norden zugewandt war. Sie war von einem Stadtgraben umgeben, der erstmals 1505 Erwähnung fand.

Über die Altstadt

Innerhalb der Mauern befanden sich im Mittelalter:

Um die Altstadt

Um die Altstadt befanden sich im Westen die Salzburger Vorstadt, im Norden Sensenschmieden, Mautmühlen und ein Hammerwerk, im Osten die Grazer Vorstadt (sowie weiter östlich Alt-Rottenmann) und im Süden später der neue Friedhof.

Quelle