Alm 6-er

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bergstation der Alm 6-er-Bahn.
Alm 6-er, Bergstation

Die Alm 6-er ist eine Liftanlage auf die Kaiblingalm auf dem Hauser Kaibling der Hauser Kaibling Seilbahn- und Liftges.m.b.H. & Co KG.

Der Sessellift

Bei dieser Sesselbahn handelt es sich um eine Bahn, die je Element sechs Sessel mit orangen Wetterschutzhauben (Bubbles), sowie Ledersitzen und Sitzheizung aufweist. Die Bahn ersetzte den Almlift (Schlepplift). Die Doppelmayr Sesselbahn startet auf rund 1 600 Metern Seehöhe, führt hinauf bis zu 1 945 m ü. a.

Eröffnet wurde die Bahn am 2. Dezember 2011.

Die Gipfelstation stellt den höchsten Punkt der Vier-Berge-Skischaukel dar.

Fakten

  • Typ: Kuppelbare 6er-Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn mit Abdeckhauben und Sitzheizung
  • Förderleistung: 2 400 Personen pro Stunde
  • Fahrzeit: 05:33 Minuten
  • Sesselanzahl: 71 Stück
  • Fahrgeschwindigkeit: 5,0 m/s
  • Seildurchmesser: 45 mm
  • Schräge Länge (Bahnlänge): 1 491,79 m
  • Hersteller: Doppelmayr
  • Höhenunterschied: 338,5 Meter
  • Länge: 1 492 Meter
  • Talstation: 1 606 m ü. A.
  • Bergstation: 1 945 m ü. A.

Weblink

Quellen