Mathias Jungwirth

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

O.Univ.Prof. Dr.phil. Mathias Jungwirth (* 1947 in Wien) ist Wissenschafter am Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement in Wien.

Leben

1990 begann er mit einer ordentlichen Professur, bereits 1985 mit einer außerordentlichen Professur. 1982 Habilitation und 1973 Promotion an der Universität Wien waren weitere Meilensteine in seiner Karriere.

Auszeichnungen

1973 Theodor Körner-Preis
2008 Angelobung als Rat der Sachverständigen für Umweltfragen
2006 Goldenes Ehrenzeichen des Niederösterreichischen Landesfischereiverbandes
2006 Ehrenmitglied der Österreichischen Fischereigesellschaft

Ennstal-Bezug

Er publizierte zusammen mit S. Muhar, G. Zauner, J. Kleeberger, T. Kucher, G. Haidvogl, M. Schwarz das Buch Die Steirische Enns. Fischfauna und Gewässermorphologie, Universität für Bodenkultur, Abteilung für Hydrobiologie, Fischereiwirtschaft und Aquakultur, Institut für Wasservorsorge, Gewässerökologie und Abfallwirtschaft, Wien 1996, 260 Seiten, ISBN 3-9500562-0-3.

Quelle