Märchenweg Rohrmoos

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Märchenweg Rohrmoos ist ein Themenweg in der Ennstaler Stadt Schladming im Ortsteil Rohrmoos.

Allgemeines

Der Märchenweg wurde am 1. August 2014 eröffnet. Der Festakt anlässlich der Eröffnung des Weges bildete auch den würdigen Rahmen, um zwei Persönlichkeiten einen besonderen Dank auszusprechen.

Zum einen richtete sich dieser an Zita Stocker vlg. Strobl, die vor knapp 50 Jahren das ursprüngliche Hexenhäusl als Spielhaus für ihre Kinder errichtet und somit den Grundstein für den heutigen Märchenweg gelegt hat. Darüber hinaus hat sie das Haus 40 Jahre lang ehrenamtlich betreut.

Zum anderen wurde Hans Hutegger, der kurz vor seiner Pensionierung beim Bauhof Untertal alle Zimmermannsarbeiten fertiggestellt hat, herzlich gedankt.

Verlauf

Vom Startpunkt gegenüber dem Hotel Rohrmooserhof in Rohrmoos führt der Weg vorbei am Hotel Schwaigerhof entlang liebevoll gestalteter Märchenfiguren und Spielgeräte bis zum Hexenhäusl. Weiter über den Lans-Strobl-Weg zur Rohrmoosstraße, der Straße bergab bis zum Haus Primps folgen, nach ca. 200 m die Straße queren und dem Forstweg zur Gipfelbahn Hochwurzen folgen. Von dort links am Hotel Waldfrieden vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Grundsätzlich ist der gesamte Weg kinderwagentauglich, von der Station Hexenhäusl bis zur Rohrmoosstraße ist der Anstieg auf dem Lans-Strobl-Weg jedoch etwas steil.

Quellen